Deutschland-Rundreise: Industrielle Umweltverseuchung in Mexiko

In Mexiko gibt es rund 60 Gebiete, in denen eine gesundheitliche und ökologische Notlage herrscht. Besonders betroffen von industrieller Verschmutzung sind die Flüsse Atoyac (Tlaxcala-Puebla) und Santiago (Jalisco). Welcher Zusammenhang besteht zwischen den Industrieparadiesen und den sogenannten Umwelthöllen in Mexiko? Rundreise mit Veranstaltungen in sieben Städten.

Weiterlesen

Die Überprüfung Mexikos vor dem UN-Menschenrechtsrat

Das Allgemeine Periodische Überprüfungsverfahren – Universal Periodic Review (UPR), auf Spanisch Examen Periódico Universal (EPU) – ist ein Verfahren des UN-Menschenrechtsrates, um die Menschenrechtslage in den UN-Mitgliedsländern zu prüfen. Das Hauptziel besteht in einer Verbesserung der Menschenrechtssituation.

Weiterlesen
Impressum   ♦   Datenschutz