Vernetzung

Neben der Zusammenarbeit mit mexikanischen Partnerorganisationen kooperieren wir in Deutschland und Europa themenbezogen regelmäßig mit anderen Organisationen. Dazu zählen beispielsweise die Evangelischen Akademie Bad Boll, das Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung (ZEB), das Transnational Institute (TNI), das European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), die Heinrich-Böll-Stiftung (HBS), Ohne Rüstung Leben und die Weltorganisation gegen Folter (OMCT).

Seit 2014 ist die Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko zudem Teil des Bündnisses „Internationale Advocacy Netzwerke“ (IAN). Die 17 Mitgliedsorganisationen von IAN engagieren sich in verschiedenen Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas für eine Verbesserung der Menschenrechtssituation.

Impressum   ♦   Datenschutz